AGB

AGB First View Gabriela Duss: Bereich Design

Geltungsbereich
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle derzeitigen und zukünftigen Leistungen an Kunden in allen Vertragsabschnitten, soweit keine anderen Absprachen getroffen werden.

Verrechnung zusätzlicher Aufwendungen
Alle Aufwendungen, die über den ursprünglichen Auftrag hinausgehen, werden separat zum normalen Stundenansatz für die momentane Tätigkeit verrechnet.

Inhalt von Webseiten
Für den Inhalt der erstellten Seiten ist der Besteller selbst verantwortlich. First View Gabriela Duss behält sich das Recht vor, zu entscheiden, welche Seiten veröffentlicht werden. Bildmaterial wird, falls nicht selber fotografiert, lizensiert erworben und dem Kunden in Rechnung gestellt. Sollte der Kunde die Homepage selber verwalten und Inhalte löschen, können diese nicht wiederhergestellt werden.

Verletzung von Copyright
Sollten durch die Tätigkeiten von First View Gabriela Duss bei der Erstellung von Webseiten in irgendeiner Form die Copyright-Rechte eines anderen verletzt werden, bittet First View Gabriela Duss um eine kurze schriftliche, elektronische oder telefonische Benachrichtigung. Diese werden dann nach sorgfältiger Prüfung und berechtigtem Einwand unverzüglich gelöscht. Sollten Teile der von First View Gabriela Duss erstellten Seiten ohne Genehmigung kopiert oder vervielfältigt werden, so erhält der Kunde eine Benachrichtigung, um seinerseits die Rechtslage zu klären.

Verträge
Jahresverträge für das Hosting und die Domain werden stillschweigend verlängert und in Rechnung gestellt. Bezahlt der Kunde die Verträge selber, so muss dies innert nützlicher Frist geschehen. Bei Nichtzahlung der Jahresverträge von Kundenseite aus und einer etwaigen Löschung der Homepage liegt die Verantwortung zu bei dem Kunden. Die Kündigungsfrist eines Vertrags ist Sache des Kunden und muss First View Gabriela Duss mitgeteilt werden, damit die Kündigung auf den nächstmöglichen Termin eingehalten werden kann.

Zahlungsfrist
Rechnungen von First View Gabriela Duss sind innerhalb von 20 Tagen nach Erhalt zu bezahlen. Bei der ersten Zahlungserinnerung werden keine Mahngebühren verrechnet. Bei der zweiten Zahlungserinnerung werden Mahngebühren von CHF 15.00 und bei der dritten CHF 30.00 erhoben. Nach Ablauf der dritten Zahlungsfrist wird der Vorgang automatisch ans Inkassobüro weitergeleitet. Dadurch entsteht eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von CHF 90.00 sowie 5% Verzugszins.

Schlussbestimmungen
Es gilt das Schweizer Recht.

AGB First View Gabriela Duss: Bereich Beauty

Geltungsbereich
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle derzeitigen und zukünftigen Leistungen an Kunden in allen Vertragsabschnitten, soweit keine anderen Absprachen getroffen werden.

Preisgestaltung
Es gelten die auf der Homepage und im Studio aufgeführten Preise. Diese sind am Termin in bar oder per Twint zu bezahlen. Es werden keine Rechnungen gestellt.

Termineinhaltung
Kann ein Termin nicht wahrgenommen werden, so ist dies mindestens 24 Stunden im Vorfeld zu melden. Sollte die Kundin ohne Abmeldung nicht zum Termin erscheinen, so muss der Mindestbetrag für eine Behandlung vollumfänglich bezahlt werden.  

Hygiene
First View Gabriela Duss garantiert Ihnen, dass die Studioeinrichtung und die Arbeitsmaterialien absolut hygienisch sind und nach jeder Behandlung sachgemäss desinfiziert werden.

Bildmaterial
Bilder von Nagelmodellagen werden nur nach Einwilligung der Kundin öffentlich gepostet. Sollte diese nicht damit einverstanden sein, werden die betroffenen Bilder selbstverständlich gelöscht.

Verhaltensweisen
Die Kundin verpflichtet sich während seines Besuchs im Studio eine angemessene Verhaltensweise an den Tag zu legen. Sollte sich der Kunde selbst nach einer Verwarnung weiterhin nicht angemessen verhalten, habe ich das Recht, den Kunden aus dem Studio zu verweisen und gegebenenfalls ein Hausverbot auszusprechen.

Beschwerden und Reklamationen
Sollte die Kundin eine Beschwerde oder eine Reklamation über den Service haben, so muss dies schnellstmöglich, spätestens aber 5 Tage nach Erkennen des Reklamationsgrundes gemeldet werden. First View Gabriela Duss muss innerhalb der darauf folgenden 5 Arbeitstagen eine akzeptable Lösung unterbreiten, um die Reklamation auszuräumen. Ist eine Reklamation berechtigt, wird die reklamierte Arbeit ohne zusätzliche Zahlung erneut geleistet.

Garantie
Für von First View Gabriela Duss ausgeführte Modellagen wird die Garantie nicht übernommen, wenn:

  • Die Kundin die Modellage von einem anderen Nagelstudio oder Nail Designer behandeln oder auffüllen lässt.

  • Die Kundin ohne Gebrauch von Handschuhen mit Chemikalien in Berührung kommt oder damit arbeitet.

  • Die Kundin die Modellage unsachgemäss behandelt oder entfernt.

  • Die Kundin andere als die von mir empfohlenen Produkte verwendet, um die Modellage zu pflegen.

  • Die Kundin die Produkte nicht unter Einhaltung der Gebrauchshinweise anwendet.

  • Die Kundin medikamentöse Behandlungen oder hormonelle Veränderungen verschweigt und dadurch die Modellage nicht wie gewohnt haftet.


Vertraulichkeit
First View Gabriela Duss ist verpflichtet, alle Informationen, die während der Behandlung oder dem Service besprochen wurden, geheim zu halten und vertraulich zu behandeln. Informationen werden als vertraulich eingestuft, wenn der Kunde dies zum Ausdruck bringt, bzw. wenn dies aus dem Inhalt der Informationen zu folgern ist.

Schlussbestimmungen
Es gilt das Schweizer Recht.

Hintergrund 75%.jpg
FW-Breit-BK.png

Kontakt:

First View

Gabriela Duss

Ballwil & Hochdorf

+41 79 516 70 76

info@first-view.ch

Impressum

Datenschutz

AGB

© 2021 by First View